Leitgedanken

Schulklima

Wir legen Wert auf ein gutes Schulklima, das von Freundlichkeit, Respekt und Wertschät­zung aller Mitglieder der Schulgemeinschaft geprägt ist. Wir fördern demokratisches Han­deln und ermögli­chen die aktive Mitgestaltung am Schulleben.
 
 

Bildung

Wir unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler beim Erreichen des individuell best­möglichen Abschlusses in der Sekundarstufe I sowie beim Übergang in eine passende be­rufliche Ausbildung beziehungsweise in eine gymnasiale Oberstufe.
Wir lassen die Bildungswege für alle Schülerinnen und Schüler möglichst lange offen und schaffen ein vielfältiges und allen gerecht werdendes ganztägiges Unterrichtsangebot.
 
 

Soziales Lernen

Es ist uns wichtig eine Kultur von Achtsamkeit und Anerkennung zu leben. Diese wird in ei­nem dauerhaften Prozess sozialen Lernens entwickelt, den wir in Gegenseitigkeit aktiv un­terstützen. Wir fördern den Erwerb sozialer Kompetenzen, die auf Selbstvertrauen, Rück­sichtnahme, Einhal­tung von Grenzen und Konfliktfähigkeit basieren. Damit geben wir Impulse zur Persönlichkeitsent­wicklung unserer Schülerinnen und Schü­ler.
 
 

Verantwortung

Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler darin, Verantwortung für ihr Handeln und ihren Lernprozess zu übernehmen. Als Lehrkräfte nehmen wir unsere pädagogische Ver­antwortung für Erziehung und Bildung ernst und arbeiten gemeinsam an der Entwicklung von gutem Unterricht.
Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft erhalten Raum für die Übernahme von Aufgaben in­nerhalb der Schule, auch die aktive Mitarbeit in den schulischen Gremien ist erwünscht.
Schulleitung und Gremien sorgen für die Umsetzung der Entscheidungen im Sinne der im Leitbild formulierten Ziele, einen kontinuierlichen Informationsfluss und eine transparente Entscheidungs­findung. Sie sind verantwortlich für die Organisation der Prozesse und schaffen dafür geeignete Rahmenbedingungen und ausreichende Handlungsspielräume.
 
 

Beratung und Unterstützung

Es ist uns wichtig, alle am Schulleben Beteiligten zu beraten und zu unterstützen. Beson­ders durch das Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" soll jede/r in die Lage versetzt werden, Her­ausforderungen anzu­nehmen und die individuell gesteckten Ziele zu erreichen.
 
 

Entwicklung

Wir lernen voneinander und fördern die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Schule.
Im Rahmen unseres Schulprogramms setzen wir uns Entwicklungsziele, die wir regelmä­ßig über­prüfen.