Aktuelles

Sommerschule 2018 in der IGS Badenstedt

Seit Jahren verbindet die IGS Badenstedt mit der Leibniz Universität Hannover eine gemeinsame Projektarbeit, bei der Studierende des 4. Semesters drei Wochen in den Sommerferien die Sommerschule organisieren. 20 Schülerinnen und Schüler waren in diesem Jahr Teil der Sommerschule und wurden von zehn Studierenden betreut.
Neben der Deutsch- und Matheförderung in den Morgenstunden konnten die Kinder nachmittags zwischen Zirkus und Theater wählen. In der ersten Woche stand auch der erste Ausflug auf dem Programm. Es ging in den Hochseilgarten in der List, wo die Schülerinnen und Schüler in schwindelerregender Höhe seilversichert über wackelige Hängebrücken, Strickleitern und Drahtseilen balancierten. In der zweiten Woche konnten sich die Schülerinnen und Schüler selbst einen Ausflug wünschen und so fuhren wir in die Superfly-Trampolinhalle. Die gefühlten 35 Grad in der Halle machten den Kindern nichts aus. Es wurde von Trampolin zu Trampolin gesprungen, Saltos gemacht und im Hindernis-Parcours Kräfte gemessen.
Am vorletzten Tag der Sommerschule fand die große Theater- und Zirkusaufführung statt, zu der die Eltern, Freunde und Verwandten eingeladen waren. Das selbstgeschriebene Theaterstück und die eingeübten Zirkuschoreografien führten die Kinder stolz ihren Zuschauern vor. Beim anschließenden Grillen im Innenhof wurde dann der Abend gemütlich beendet.

Und was war sonst noch so? Bei Temperaturen um die 30°C organisierten die Studenten eine Wasserschlacht mit Wasserpistolen und ließen einen Eiswagen kommen. Außerdem hatte jedes Kind die Möglichkeit am letzten Tag ein T-Shirt selbst zu gestalten, als Andenken an die Sommerschule.

Wir bedanken uns nochmal bei den wunderbaren Schülerinnen und Schülern, mit denen wir drei lustige, spannende und ereignisreiche Sommerschulwochen erleben durften.

Katharina, Julia K., Chiara-Lena, Lisa, Laura, Lena, Julia F., Sophie und mit tatkräftiger Unterstützung von Nina und Niklas

IGS Badenstedt Sommerschule 2018

IGS Badenstedt Sommerschule 2018

 


Neue Buddys starten voll durch

Heute, am 15. Mai 2018, begannen 13 Schülerinnen und Schüler unseres 7. Jahrgangs die 3-tägige Streitschlichter-Ausbildung. Noch etwas müde nach dem langen Wochenende wurden sie von Frau Koch und Lucas, einem aktiven Buddy aus dem 8. Jahrgang, mit der Übung „Welcome Diversity“ auf den Vormittag eingestimmt.

 

Heute haben sich die zukünftigen Buddys zunächst mit der ersten Phase der Streitschlichtung, der Einleitung, die eine vertrauensvolle Atmosphäre schaffen soll, beschäftigt. Morgen nehmen sie sich dann das Kernstück, die Konflikterhellung, vor, bevor es am Donnerstag um die Lösungsvereinbarung gehen soll. Neben dem umfangreichen Input und diverser Rollenspiele haben die Buddys auch viel Spaß bei Übungen zur Gruppenbildung und zur Teamarbeit.

 

Ein besonderer Dank geht an Lucas, Niklas und Norman aus dem 8. Jahrgang, die ihre Erfahrungen als Buddy im jetzigen 5. Jahrgang einbringen und den Coaches Frau Neuendorff und Frau Koch an den 3 Workshoptagen helfend zur Seite stehen.

 

Wir wünschen den neuen Buddys viel Spaß und vor allem viel Erfolg in der Ausbildung!

 


[05.03.2018] Das Buddybewerbungsverfahren läuft. 20 Schülerinnen und Schüler aus dem 7. Jahrgang haben sich für die Ausbildung zum Buddy beworben und möchten im nächsten Schuljahr den neuen Fünftklässlern als "Kumpel" zur Seite stehen. Das ist toll! In den Vorstellungsgesprächen, die in den nächsten zwei Wochen stattfinden, werden nun die am besten geeigneten Jugendlichen ausgewählt und im Laufe dieses Schuljahres zu Paten und Streitschlichtern ausgebildet.

Viel Erfolg allen zukünftigen Buddys!

 


Filmpräsentation der Sprachlernklasse

Ihm Rahmen der Projektwoche haben wir mit der Sprachlernklasse ein Filmprojekt zum Thema WEGE in Kooperation mit dem Kulturtreff Plantage und dem Medienzentrum der Region Hannover realisiert. Wir sind ganz stolz, dass wir unsere Arbeitsergebnisse im Rahmen des Sehpferdchens am Montag, den 26.02.2018 ab 13 Uhr präsentieren dürfen und laden euch alle ein, bei der Premiere unseres Films mit dabeizusein.
Herzliche Grüße aus der Sprachlernklasse von
Saskia und Susanne

 

Die Website des Filmfestes ist freigeschaltet: www.filmfest-sehpferdchen.de mit vielen neuen und interessanten Filmen aus aller Welt.
Das Filmfest zeigt erfolgreiche Festival-Filme der letzten Monate, aus denen ein spannendes, unterhaltsames und anspruchsvolles Programm zusammengestellt wurde: „Filme auf Augenhöhe für Kinder und Jugendliche“. Alle Vorstellungen werden moderiert, Regisseure und Darsteller werden als Gäste erwartet. Die FilmSchule lädt ein mit Lernstationen zum Filmemachen. Das „Sehpferdchen“ steht für Filmbildung und Medienkompetenz.

 


20ste Ausbildungsinformationsbörse vom „Arbeitskreis Lehrstelleninitiative ALi

 

Über 700 Schüler und Schülerinnen haben sich am Mittwoch, den 24. Januar 2018 an der Integrierten Gesamtschule in Hannover-Badenstedt über berufliche und schulische Perspektiven informiert. An über 40 Ständen konnten sie sich umfangreiches Wissen über schulische und betriebliche Ausbildungsmöglichkeiten aneignen.
Bei den betrieblichen Ausstellern gab es Auskünfte zu über 70 verschiedenen Ausbildungsberufen. An den Ständen der staatlichen und privaten Berufsbildenden Schulen konnten die Jugendlichen etwas über unterschiedliche schulische Ausbildungsgänge und aufbauende Schulabschlüsse erfahren. An Ständen von Institutionen und Kammern gab es Tipps für den Berufseinstieg, Listen mit freien Ausbildungsstellen und Informationen zum Freiwilligendienst.

 

Anhand von Fragebögen werden die Jugendlichen über die Börse geleitet, so dass ihnen der Zugang zu den Ständen erleichtert wurde und viele gute und informative Gespräche geführt werden konnten. Es war eine gelungene Veranstaltung, die sowohl von den Ausstellern, als auch von den Lehrkräften und den Schülern und Schülerinnen sehr positiv bewertet wurde.

 

Gleichzeitig wurde die 21ste Ausbildungsplatzbroschüre herausgegeben, mit einer Auflistung freier Ausbildungs-und Praktikumsplätze in Hannover, die von den Schülern und Schülerinnen der IGS-Badenstedt recherchiert wurden.
Die Broschüre ist ab sofort kostenlos im Sozial-Center Linden (Kötnerholzweg 3, 30451 Hannover, T.: 4582272) erhältlich.

 

In dem Zusammenschluss von ALi sind die Integrierte Gesamtschule Badenstedt, die Gesellschaft zur Förderung ausländischer Jugendlicher e.V. und das Diakonische Werk Hannover mit dem Sozial-Center Linden vertreten. Von den Kooperationspartnern ein herzliches Dankeschön allen Mitwirkenden. Auf ein Wiedersehen im Januar 2019.

 


Habt ihr schon die Fotos vom Tansania -Besuch der IGS gesehen?

 


[11.12.2017] Die Voltigier-AG der IGS-Badenstedt auf der "Pferd & Jagd"-Messe in Hannover


Die IGS Badenstedt überreicht den Scheck über 10.000 Euro

Ein Teil des Erlöses des diesjährigen Machseelaufs geht an das Kinderschutz-Zentrum in Hannover. 10.000 Euro bekommt das Kinder- und Jugendtelefon, das zu Kinderschutz-Zentrum Hannover gehört. Von Kindern für Kinder. „Eine wunderbare Überraschung! Weltkindertag feiern für den Kinderschutz, was für eine tolle Idee!“, freut sich Antje Möllmann, Geschäftsführerin des niedersächsischen Kinderschutzbundes, der Träger des Kinderschutz-Zentrum ist. Überreicht wurde der Scheck von Schülerinnen der Partnerschule des diesjährigen Weltkindertags, der IGS Badenstedt. Passend zum Motto: „Wir sind alle bunt“, wurde der Scheck von den Schülerinnen und Schülern selbst gebastelt.


Weltkindertag 2017

„Wir sind alle bunt“, so lautete das Motto des diesjährigen Weltkindertages. Ein Motto, das unsere IGS Badenstedt, die diesjährige Partnerschule des Weltkindertages, sehr passend ausgewählt hat. Als Partnerschule haben wir den bunten, abwechslungsreichen Gottesdienst gestaltet. Der 5. Jahrgang hat großartige Collagen erstellt, Lieder gesungen, Fürbitten vorgetragen und Frau Preuß, unsere Stellvertr. Schulleiterin, hat die Eröffnungsrede gehalten. Dann ging es los. Bunte Mitmachstationen, Eis, Hüpfburgen und natürlich vieles mehr. In Begleitung der Lehrkräfte und der Buddys hat der 5. Jahrgang das vielfältige Programm genossen. Ein besonderes Lob galt den 20 Schülerinnen und Schülern unseres 10. Jahrgangs, die als Volontäre an den einzelnen Stationen geholfen haben. Ein rundum „bunter“ Weltkindertag.


U-18 Wahl an der IGS Badenstedt

Am Montag, dem 11.09.2017 hat der Jugendverband "DJO - Deutsche Jugend in Europa" an unserer Schule die U18-Wahl durchgeführt. Diese simulierte Bundestagswahl für alle unter 18 Jahren gibt es bereits seit 1996. Bei der letzten Wahl 2013 haben über 200.000 Kinder und Jugendliche Ihre Stimme abgegeben.

Insgesamt 104 Schülerinnen und Schüler der IGS Badenstedt haben in den Pausen oder im Klassenverband ihre Stimme abgegeben.

Bei der Wahl setzte sich Kerstin Tack von der SDP mit 46,15 % als Direktkandidatin durch. Die Auszählung der Zweitstimmen ergab einen Wahlsieg für die SPD. Zweitstärkste Partei ist die Piraten-Partei, die vor allem durch ihr Engagement für ein freies W-LAN punkten konnte. Knapp dahinter landete die CDU, auch die Grünen konnten zweistellige Prozentzahlen holen. Die AfD scheitert ebenso wie die Tierschutzpartei und andere kleine Parteien an der 5%-Hürde.
Mit Spannung wird nun das Ergebnis der "echten" Bundestagswahl am 24.09.2017 erwartet.

 

  Zweitstimme Prozent           Erststimme Prozent
ungültig 9 8,65%         ungültig 8 7,69%
SPD 34 32,69%       Kerstin Tack SPD 48 46,15%
Piraten 22 21,15%       Maximilian Oppelt CDU 34 32,69%
CDU 21 20,19%       Swantje Michaelsen Grüne 7 6,73%
Grüne 9 8,65%       Tierschutzpartei Tierschutzpartei 3 2,88%
AfD 4 3,85%       Christian Vey Piraten 2 1,92%
Tierschutzpartei 2 1,92%       Hans-Herbert Ullrich Die Linke 1 0,96%
Freie Wähler 1 0,96%       DM DM 1 0,96%
NPD 1 0,96%         Gesamt 104 100%
DM 1 0,96%              
Gesamt 104 100%              

[28.08.2017] Neue Impressionen von den fortgeschrittenen ReiterInnen der Kooperation der IGS Badenstedt mit dem RVV Badenstedt.

 

 

 

 


[08.08.2017] Impressionen von der Kooperation der fortgeschrittenen ReiterInnen der IGS Badenstedt mit dem RVV.

 

 


Informationen über unsere IGS sind in einer Broschüre zusammengestellt.

 


Beiträge aus dem Schuljahr 2016/17 findet ihr im Archiv.