Häufige Fragen zu den elternfinzierten Schüler:innen-iPads (elfi-SuS-iPads)

Allgemeine Fragen zur Anschaffung

Ja.  

Mit Beschluss des Schulvorstands (das sind Eltern-, Schüler:innen- und Lehrkräftevertreter:innen sowie die Schulleitung) vom 08.06.2022 wurde mehrheitlich entschieden, dass die iPad Nutzung zum 2. Halbjahr des Schuljahres 2022/2023 verpflichtend ist. 

Hierbei wurde entschieden, dass “(bis) zum Schuljahr 2025/26 jede Schülerin und jeder Schüler der IGS Badenstedt ein eigenes iPad als zusätzliches Lern- und Arbeitsmittel nutzen (soll). (…)” Wir weisen darauf hin, dass die „(…) Festlegung auf iPads (…) durch den Schulträger (erfolgte). Nur mit diesen Geräten kann die technische Unterstützung durch die Stadt übernommen werden.” 

(Auszug aus dem Protokoll der Schulvorstandssitzung vom 08.06.2022) 

Informationen folgen.

Informationen folgen.

Informationen folgen.

Es ist grundsätzlich möglich, dass Ihr Kind ein bereits vorhandenes Gerät nutzt. Allerdings muss dieses für die Nutzung in der Schule eingerichtet werden. Für die Einrichtung entsteht eine Gebühr in Höhe von 36,90€. Das Gerät muss dafür bei der GfdB persönlich oder auf dem Postweg abgegeben werden. Die Software wird dann von der Landeshauptstadt Hannover eingerichtet. Darum kümmert sich ein/e Techniker*in der GfdB. Dabei wird das Gerät zurückgesetzt, sodass alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden. Die Einrichtung eines bereits vorhandenen Geräts dauert ca. 2 Wochen. Danach erhalten Sie das Gerät wieder zurück und es ist bereit für den Einsatz in der Schule.  

Wenn Ihr Kind die Schule verlässt, kann die Software für den Schuleinsatz von dem Gerät wieder durch die Landeshauptstadt Hannover gelöscht werden. Anschließend kann es wieder ohne Einschränkungen als Privatgerät genutzt werden.  

Nein, Sie können sich nicht aussuchen, wo Sie das iPad kaufen. Wir als Schule haben uns dafür eine Firma als Partner ausgesucht: Die Gesellschaft für digitale Bildung (kurz: GfdB). Dort müssen alle elfiSuS-iPads bestellt und gekauft werden. Die GfdB hat schon viele Schulen erfolgreich mit iPads ausgestattet. 

Die Gesellschaft für digitale Bildung (GfdB) begleitet Schulen und Bildungseinrichtungen bundesweit auf ihrem Weg in die digitale Zukunft der Schule. Dabei begleitet die GfdB die IGS Badenstedt  individuell, um den Prozess und unseren gemeinsamen Aufbruch in die digitale Zukunft optimal zu gestalten. 

Die GfdB hat zum Prozessbeginn eine beratende Funktion und dient ebenfalls als Ausstatter für die jeweils notwendigen Arbeitsmittel mit einem attraktiven Preisangebot für Schulen, Lehrende und Schüler:innen. Die GfdB ist Ihr Vertragspartner beim Kauf des iPads und somit auch ihr Ansprechpartner z. B. bei eventuellen Schäden am Gerät.  

Fragen zum Vorgang und zum Umfang der Bestellung

Ihr Kind soll nach den Osterferien 2023 ein iPad erhalten. Zuvor bekommen Sie einen Zugangscode für das Bestellportal bei der GfdB. Sie werden in den kommenden Wochen darüber informiert, ab wann Sie die Bestellung vornehmen können und bis wann diese erfolgt sein muss.  

Es gibt zwei Möglichkeiten:  

 

1.) Sie können sich eigenständig ein iPad kaufen. Bitte klären Sie dann VOR dem Kauf mit der GfdB, ob das iPad in das Netzwerk der Schule eingebunden werden kann. Beachten Sie dabei, dass auch das eigenständig angeschaffte iPad von der GfdB für die Schule nutzbar gemacht werden. Weitere Details finden Sie unter der Frage: “Es gibt bei uns Zuhause schon ein iPad. Muss ich trotzdem ein elfi-iPad kaufen?” 

 

2.) Sie bestellen ein Gerät über die GfdB. Wenn Sie ein iPad über die GfdB bestellen möchten, geht das so: Sie erhalten einen Zugangscode zum Bestellportal der GfdB, sobald diese für unsere Schule geöffnet ist. Dort melden Sie sich mit den Anmeldedaten für Ihr Kind an. (Die Anmeldedaten bekommt Ihr Kind von den Klassenlehrkräften.) Wenn Sie angemeldet sind, folgen Sie bitte den Anweisungen. Falls Sie Hilfe bei der Bestellung haben möchten, können Sie das Hilfe-Angebot der GfdB wahrnehmen. 

Dazu wird die GfdB an einem festgelegten Termin in der Schule sein und Ihnen vor Ort bei der Bestellung helfen. Die Bekanntgabe der Termins folgt. Bringen Sie dazu die Zugangsdaten zum Bestellportal mit.  

 

Die zweite Möglichkeit hat den Vorteil, dass das Gerät bereits mit der entsprechenden Software-Einrichtung an Ihr Kind ausgeliefert wird. Zudem werden BuT-Berechtigungen berücksichtigt und eine Bezahlung in Raten ist möglich.

Wenn Sie Fragen zum Bestellen oder beim Bestellen Probleme haben, ist Ihr Ansprechpartner die GfdB. Sie verkauft Ihnen das Gerät. Die Klassenleitungen oder die Schule sind daran nicht beteiligt und können Ihnen beim Bestellen nicht helfen. 

Allerdings werden wir die GfdB nachmittags in die Schule einladen. Sie können dann in der Schule vorbeikommen und gemeinsam mit Mitarbeiter:innen der GfdB die Bestellung durchführen. Der Termin hierfür steht noch nicht fest. Sobald er feststeht, werden die Klassenleitungen den Schüler:innen Bescheid sagen. 

Es ist das Apple iPad 10.2″ (9.Gen) Wi-Fi. Es ist der Vorgänger der neusten Generation (10). Man kann wählen zwischen einem kleinen aber in der Regel ausreichenden Speicher von 64 GB oder einem größeren Speicher von 256 GB. 

Im Gesamtpaket ist eine Absicherung für 3 Jahre gegen vielfältige Fehler und Schäden sowie für Ersatz eingeschlossen. 

Ja, der Kauf der Hülle DEQSTER Rugged Case (10,2″) von 2021 ist Pflicht. Diese Hülle kann alle angebotenen Stifte aufnehmen. Die Hülle ist verschiedenen Farben erhältlich und kann beim Bestellvorgang ausgewählt werden.  

Ja. Sie können zwischen den folgenden 3 Modellen wählenApple Pencil (1. Generation)Logitech Crayon und DEQSTER Pencil. 

Angeboten werden verschiedene Pakete für die 3 Stiftvarianten und die beiden Speichervarianten. Die verschiedenen Varianten haben unterschiedliche Preise. 

Die einfachste und voll ausreichende Variante kostet 603,48 €, wenn 

  • man sofort den gesamten Preis bezahlt und 
  • direkt bei Bestellung seine Kontodaten angibt und 
  • innerhalb von 7 Werktagen bezahlt. 

 

Wenn diese Dinge nicht erfüllt sind, kostet die einfachste, aber vollkommen ausreichende Variante 642€. Man kann aber auch einen Ratenkauf wählen. Dann kostet die einfachste, aber vollkommen ausreichende Variante 17,80€ pro Monat für 36 Monate. 

Wenn Sie berechtigt sind, eine finanzielle Hilfe zu erhalten, sind der Gesamtpreis und die monatlichen Raten niedriger.

Ja, wenn zum Zeitpunkt der Bestellung eine BuT-Berechtigung besteht, können Sie das iPad für einen vergünstigen Preis kaufen. Dies können Sie im Bestellvorgang angeben und den entsprechenden Nachweis direkt dort hochladen. Zudem haben Sie die Möglichkeit das iPad mit einer 0%-Finanzierung per Ratenzahlung zu kaufen. Sie können dabei eine Laufzeit zwischen 3 bis 36 Monaten auswählen. Die Finanzierung erfolgt über die Santander Bank und wird bei dem Bestellvorgang von Ihnen ausgewählt.  

Das iPad wird voraussichtlich nach den Osterferien 2023 in die Schule geliefert. Es wird den Kindern in einer Unterrichtsstunde gegeben und wird auch mit den Kindern zusammen ausgepackt sowie die Einrichtung des Gerätes durchgeführt. Der genaue Termin wird Ihrem Kind kurzfristig durch die Klassenleitungen bekannt gegeben.

Ja.  

Mit Beschluss des Schulvorstands (das sind Eltern-, Schüler:innen- und Lehrkräftevertreter:innen sowie die Schulleitung) vom 08.06.2022 wurde mehrheitlich entschieden, dass die iPad Nutzung zum 2. Halbjahr des Schuljahres 2022/2023 verpflichtend ist. 

Hierbei wurde entschieden, dass “(bis) zum Schuljahr 2025/26 jede Schülerin und jeder Schüler der IGS Badenstedt ein eigenes iPad als zusätzliches Lern- und Arbeitsmittel nutzen (soll). (…)” Wir weisen darauf hin, dass die „(…) Festlegung auf iPads (…) durch den Schulträger (erfolgte). Nur mit diesen Geräten kann die technische Unterstützung durch die Stadt übernommen werden.” 

(Auszug aus dem Protokoll der Schulvorstandssitzung vom 08.06.2022) 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Es ist grundsätzlich möglich, dass Ihr Kind ein bereits vorhandenes Gerät nutzt. Allerdings muss dieses für die Nutzung in der Schule eingerichtet werden. Für die Einrichtung entsteht eine Gebühr in Höhe von 36,90€. Das Gerät muss dafür bei der GfdB persönlich oder auf dem Postweg abgegeben werden. Die Software wird dann von der Landeshauptstadt Hannover eingerichtet. Darum kümmert sich ein/e Techniker*in der GfdB. Dabei wird das Gerät zurückgesetzt, sodass alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden. Die Einrichtung eines bereits vorhandenen Geräts dauert ca. 2 Wochen. Danach erhalten Sie das Gerät wieder zurück und es ist bereit für den Einsatz in der Schule.  

Wenn Ihr Kind die Schule verlässt, kann die Software für den Schuleinsatz von dem Gerät wieder durch die Landeshauptstadt Hannover gelöscht werden. Anschließend kann es wieder ohne Einschränkungen als Privatgerät genutzt werden.  

Nein, Sie können sich nicht aussuchen, wo Sie das iPad kaufen. Wir als Schule haben uns dafür eine Firma als Partner ausgesucht: Die Gesellschaft für digitale Bildung (kurz: GfdB). Dort müssen alle elfiSuS-iPads bestellt und gekauft werden. Die GfdB hat schon viele Schulen erfolgreich mit iPads ausgestattet. 

Die Gesellschaft für digitale Bildung (GfdB) begleitet Schulen und Bildungseinrichtungen bundesweit auf ihrem Weg in die digitale Zukunft der Schule. Dabei begleitet die GfdB die IGS Badenstedt  individuell, um den Prozess und unseren gemeinsamen Aufbruch in die digitale Zukunft optimal zu gestalten. 

Die GfdB hat zum Prozessbeginn eine beratende Funktion und dient ebenfalls als Ausstatter für die jeweils notwendigen Arbeitsmittel mit einem attraktiven Preisangebot für Schulen, Lehrende und Schüler:innen. Die GfdB ist Ihr Vertragspartner beim Kauf des iPads und somit auch ihr Ansprechpartner z. B. bei eventuellen Schäden am Gerät.  

Fragen zum Vorgang und zum Umfang der Bestellung

Ihr Kind soll nach den Osterferien 2023 ein iPad erhalten. Zuvor bekommen Sie einen Zugangscode für das Bestellportal bei der GfdB. Sie werden in den kommenden Wochen darüber informiert, ab wann Sie die Bestellung vornehmen können und bis wann diese erfolgt sein muss.  

Es gibt zwei Möglichkeiten:  

1.) Sie können sich eigenständig ein iPad kaufen. Bitte klären Sie dann VOR dem Kauf mit der GfdB, ob das iPad in das Netzwerk der Schule eingebunden werden kann. Beachten Sie dabei, dass auch das eigenständig angeschaffte iPad von der GfdB für die Schule nutzbar gemacht werden. Weitere Details finden Sie unter der Frage: “Es gibt bei uns Zuhause schon ein iPad. Muss ich trotzdem ein elfi-iPad kaufen?” 

2.) Sie bestellen ein Gerät über die GfdB. Wenn Sie ein iPad über die GfdB bestellen möchten, geht das so: Sie erhalten einen Zugangscode zum Bestellportal der GfdB, sobald diese für unsere Schule geöffnet ist. Dort melden Sie sich mit den Anmeldedaten für Ihr Kind an. (Die Anmeldedaten bekommt Ihr Kind von den Klassenlehrkräften.) Wenn Sie angemeldet sind, folgen Sie bitte den Anweisungen. Das Bestellportal ist von XXX bis XXX geöffnet. Falls Sie Hilfe bei der Bestellung haben möchten, können Sie am XX von XX bis XX Uhr in die Schule kommen. Dann wird die GfdB in der Schule sein und Ihnen vor Ort bei der Bestellung helfen. Bringen Sie dazu die Zugangsdaten zum Bestellportal mit.  

Wenn Sie Fragen zum Bestellen oder beim Bestellen Probleme haben, ist Ihr Ansprechpartner die GfdB. Sie verkauft Ihnen das Gerät. Die Klassenleitungen oder die Schule sind daran nicht beteiligt und können Ihnen beim Bestellen nicht helfen. 

Allerdings werden wir die GfdB nachmittags in die Schule einladen. Sie können dann in der Schule vorbeikommen und gemeinsam mit Mitarbeiter:innen der GfdB die Bestellung durchführen. Der Termin hierfür steht noch nicht fest. Sobald er feststeht, werden die Klassenleitungen den Schüler:innen Bescheid sagen. 

Es ist das Apple iPad 10.2″ (9.Gen) Wi-Fi. Es ist der Vorgänger der neusten Generation (10). Man kann wählen zwischen einem kleinen aber in der Regel ausreichenden Speicher von 64 GB oder einem größeren Speicher von 256 GB. 

Im Gesamtpaket ist eine Absicherung für 3 Jahre gegen vielfältige Fehler und Schäden sowie für Ersatz eingeschlossen. 

Ja, der Kauf der Hülle DEQSTER Rugged Case (10,2″) von 2021 ist Pflicht. Diese Hülle kann alle angebotenen Stifte aufnehmen. Die Hülle ist verschiedenen Farben erhältlich und kann beim Bestellvorgang ausgewählt werden.  

Ja. Sie können zwischen den folgenden 3 Modellen wählen: Apple Pencil (1. Generation), Logitech Crayon und DEQSTER Pencil. 

Angeboten werden verschiedene Pakete für die 3 Stiftvarianten und die beiden Speichervarianten. Die verschiedenen Varianten haben unterschiedliche Preise. 

Die einfachste und voll ausreichende Variante kostet 603,48 €, wenn 

  • man sofort den gesamten Preis bezahlt und 
  • direkt bei Bestellung seine Kontodaten angibt und 
  • innerhalb von 7 Werktagen bezahlt. 

 

Wenn diese Dinge nicht erfüllt sind, kostet die einfachste, aber vollkommen ausreichende Variante 642€. Man kann aber auch einen Ratenkauf wählen. Dann kostet die einfachste, aber vollkommen ausreichende Variante 17,80€ pro Monat für 36 Monate. 

Wenn Sie berechtigt sind, eine finanzielle Hilfe zu erhalten, sind der Gesamtpreis und die monatlichen Raten niedriger.

Ja, wenn zum Zeitpunkt der Bestellung eine BuT-Berechtigung besteht, können Sie das iPad für einen vergünstigen Preis kaufen. Dies können Sie im Bestellvorgang angeben und den entsprechenden Nachweis direkt dort hochladen. Zudem haben Sie die Möglichkeit das iPad mit einer 0%-Finanzierung per Ratenzahlung zu kaufen. Sie können dabei eine Laufzeit zwischen 3 bis 36 Monaten auswählen. Die Finanzierung erfolgt über die Santander Bank und wird bei dem Bestellvorgang von Ihnen ausgewählt.  

Das iPad wird voraussichtlich nach den Osterferien 2023 in die Schule geliefert. Es wird den Kindern in einer Unterrichtsstunde gegeben und wird auch mit den Kindern zusammen ausgepackt sowie die Einrichtung des Gerätes durchgeführt. Der genaue Termin wird Ihrem Kind kurzfristig durch die Klassenleitungen bekannt gegeben.