School's out for summer

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Kolleg:innen,

an dieser Stelle, am letztem Schultag, möchte ich mich sehr herzlich bei der gesamten Schulgemeinschaft bedanken. Dieses zurückliegende Schuljahr war für alle Beteiligten ein anstrengendes, dennoch aufregendes und mit Einschränkungen erfolgreiches Jahr, kommt ja auf die Perspektive an. 

Als Schulleiterin war ich im Schuljahr 2021/22 in der Verantwortung alleine. Ich bedanke mich sehr herzlich bei meinem Leitungsteam, besonders bei der Komm. Stellvertretenden Schulleiterin, Frau Weiß, und beim Orga-Team, Frau Nolte und Herrn Bremer, für die solide und treue Unterstützung hinsichtlich des Stunden- und Vertretungsplans. 

Es scheint sich abzuzeichnen, dass wir als komplettes Schulleitungsteam in das neue Schuljahr starten werden. Behördlicherseits werden die Ernennungen zurzeit vorbereitet. 

Mein Dank gilt Ihnen als Eltern, den Elternvertretungen in den Klassen-, Zeugnis- und Gesamtkonferenzen und den Vertreter:innen im Elternrat und Schulverstand. Schön, dass Sie Interesse am gemeinsamen Gelingen haben und uns Lehrkräfte maßgeblich unterstützen, um Ihren Kindern den Schulweg zu ebnen und beim Erreichen des individuell bestmöglichen Abschlusses zu begleiten. Gut, dass wir gemeinsam versuchen, nicht an den systematischen Problemen zu scheitern, sondern immer die Kinder und Jugendlichen im Blick behalten wollen. Ärgern Sie sich bitte nicht, wen Unterrichtszeit gekürzt werden muss oder wenn Randstunden ausfallen. Die Coronaerkrankungen im Kollegium reißen große Lücken in die Versorgung. 

Euch Schüler:innen möchte ich sagen, dass ich Respekt vor euch habe. Immerhin treffen euch die folgen der Coronapandemie am heftigsten. Ihr habt Entbehrungen und Mangel erfahren, ohne wirklich zu wissen, wie sich ein Normalzustand angefühlt hätte. Ich denke, die Klassenfahrten und die Solzialtrainings haben maßgeblich dazu beigetragen, dass ihr als Klassengemeinschaften weiter zusammenwachsen durftet. 

Jetzt bin ich dem Dank für das Engagement des Kollegiums angekommen. Ich finde, ihr Kolleg:innen habt Großes geleistet. Ihr habt weiterhin die Folgen der Pandemie aufgefangen, ihr habt trotz der emotionalen Belastungen an den Lernbürobausteinen gearbeitet. Unsere neuen Formate etablieren sich mehr und mehr. Wir können stolz darauf sein, dass wir uns mit unserem Profil „Zukunftsschule“ mehr und mehr Gehör in den umliegenden Schulen und bei der Schulträgerin (Stadt Hannover) verschaffen. 

Ich wünsche allen Beteiligten der Schulgemeinschaft schöne, erholsame Ferien und freue mich auf das neue Schuljahr.

Übrigens: Am 1. Schultag wir Kultusminister Tonne unser Gast sein.     

Mit den besten Wünschen

Michaela Wohlfarth