Häufig gestellte Fragen

An einer Integrierten Gesamtschule werden alle Lernenden gemeinsam unterrichtet. Alle Schulformen (Haupt-, Real-, und Förderschule, Gymnasium) sind sozusagen in einer Schule „integriert“, also vereinigt. Das bedeutet, dass alle Schüler:innen gemeinsam in einer Klasse lernen, ganz egal, welchen Schulabschluss sie einmal machen möchten.

Unsere Schule ist eine „Schule im Aufbruch“ und Teil des Modellprojektes „Zukunftsschule“. Das bedeutet, dass wir unsere Schule zu einem modernen Lern- und Lebensort für alle – Lernende, Lehrkräfte und Mitarbeitende – umgestalten wollen. Damit haben wir auch schon angefangen. An unserer Schule gibt es neue Fächer, die die Kinder auf ein selbstständiges Leben in unserer heutigen vernetzten und digitalen Gesellschaft vorbereiten. In dem Fach „Verantwortung“ lernen die Schüler:innen zuerst Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und dann für die Klasse, die Schule und schließlich für den Stadtteil Badenstedt. Ein anderes neues Fach heißt „Lernen im Projekt“. Die Kinder arbeiten in Gruppen eigenständig an einem selbstgewählten Thema, die Lehrkräfte begleiten diesen Lern- und Arbeitsprozess. Außerdem werden die Hauptfächer Deutsch, Mathe und Englisch an unserer Schule im „Lernbüro“ unterrichtet. Mehr zu diesen neuen Formen des Lehrens und Lernens finden Sie hier.

Als „Zukunftsschule“ bilden wir unsere Schüler:innen zu verantwortungsvollen und kompetenten Mediennutzer:innen aus, um sie auf ihr Leben in einer vernetzten und digitalen Gesellschaft vorzubereiten. Jede Klasse besitzt einen Klassensatz an iPads und in den nächsten Monaten werden unsere älteren Smartboards durch neue Modelle ersetzt. Außerdem ist die Einführung elternfinanzierter iPads in Planung.

Das Kollegium bei uns an der IGS Badenstedt ist sehr aufgeschlossenen für neue Ideen, motiviert und sehr an den Bedürfnissen der Lernenden interessiert. Wir sind Real-, Haupt- und Förderschullehrer:innen sowie Gymnasiallehrkräfte, die im Team zusammenarbeiten. Wir werden unterstützt durch SchulbegleiterInnen und die Schulsozialarbeiter:innen sind den Schultag über in ihrem Büro im Freizeitbereich anzutreffen.

An der IGS Badenstedt kann Ihr Kind den Förderschulabschluss Lernen, den Sekundarbschluss I nach Klasse 9 („Hauptschulabschluss“) und nach Klasse 10 („Realschulabschluss“) sowie den erweiterten Sekundarabschluss I erwerben.

Ja! Wir sind eine Schule für alle! Unserer Schülerschaft ist bunt und vielfältig. Als Integrierte Gesamtschule und als inklusive Schule unterrichten wir Schüler:innen mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten und Stärken, sei es mit oder ohne Förderstatus. Auch kommen unsere Schüler:innen beziehungsweise ihre Familien oft aus unterschiedlichen Ländern und sprechen oft mehrere Sprachen.

Für die Anmeldung gibt es einen festen Zeitraum, der von der Stadtverwaltung Fachbereich Schule für alle Integrierten Gesamtschulen vorgegeben wird. Der nächste Anmeldezeitraum ist vom 09. bis 13. Mai 2022.

Um Ihr Kind bei uns anzumelden, müssen Sie ein Formular ausfüllen. Dort steht auch, was wir noch von Ihnen brauchen, zum Beispiel eine Zeugniskopie. Alle Papiere müssen Sie dann in der Woche vom 09. bis 13. Mai 2022 im Sekretariat abgeben.
Das Formular wird derzeit überarbeitet. Wenn es fertiggestellt ist, werden wir es Ihnen auf der Homepage zur Verfügung stellen.

Sie können bei der Anmeldung Ihres Kindes ein oder zwei Freunde oder Freundinnen Ihres Kindes nennen, mit denen es gerne in eine Klasse möchte. Wir werden dann versuchen, die Wünsche aller Kinder zu berücksichtigen. Wir können aber leider nicht versprechen, dass alle Wünsche erfüllt werden.

Nein, Ihr Kind ist nicht direkt bei uns angenommen, wenn Sie die Anmeldung abgegeben haben.
Für die neuen Fünftklässer, die nach den Sommerferien 2022 eingeschult werden, steht ab dem 20. Mai 2022 fest, an welcher Schule sie angenommen wurden.

Wir unterrichten bei uns im Doppelstundensystem. Die erste Doppelstunde beziehungsweise der erste Unterrichtsblock beginnt um 08:15 Uhr und endet um 09:45 Uhr. Nach 20 Minuten Pause findet dann von 10:05 bis 11:35 Uhr der zweite Unterrichtsblock statt. Es folgt die zweite große Pause und dann der dritte Unterrichtsblock von 11:55 bis 13:25 Uhr. An drei von fünf Tagen hat ihr Kind dann Schulschluss. Da wir eine teilgebundene Ganztagsschule sind findet an zwei Nachmittagen ein verbindliches Unterrichtsangebot statt. Der Nachmittagsunterricht beginnt derzeit nach der großen Mittagspause um 14:05 Uhr und endet um 15:35 Uhr.

1. Unterrichtsblock        08:15 – 09:45 Uhr
große Pause                   09:45 – 10:05 Uhr
2. Unterrichtsblock        10:05 – 11:35 Uhr
große Pause                   11:35 – 11:55 Uhr
3. Unterrichtsblock        11:55 – 13:25 Uhr
Mittagspause                 13:25 – 14:05 Uhr
4. Unterrichtsblock        14:05 – 15:35 Uhr

Wie man zu unserer Schule gelangt, erklären wir Ihnen hier.

Im Erdgeschoss unserer Schule befindet sich eine moderne Mensa, die von der Firma „Haki & Hevi – Ambiente- und Service-Catering“ betrieben wird. Hier können alle Kinder nach Anmeldung und auf Bestellung von Montag bis Donnerstag in der Mittagspause von 13:25 – 14:00 Uhr gemeinsam essen. Weitere Informationen finden sie hier.

Sollte es noch offene Fragen zur Anmeldung geben, können Sie sich an das Sekretariat wenden.

Sollten Sie noch Fragen zu unseren neuen Lernformaten wie zum Beispiel „Verantwortung“, „Lernbüro“ oder „Lernen im Projekt“ haben, können Sie sich an Herrn Hausmann wenden: bjoern.hausmann@igsbadenstedt.de